FANDOM


Die Erwählten (Teil 2) ist die zweite Episode von Staffel 1 der TV-Serie The Shannara Chronicles.

KurzbeschreibungBearbeiten

Nachdem sie eine apokalyptische Version der Zerstörung der Welt gesehen hat, verlässt Amberle den Palast auf der Suche nach Antworten. Als Wil und der Druide Allanon feststellen, dass nur Amberle den Schlüssel zur Rettung der Vier Lande in sich trägt, brechen sie auf, um die Prinzessin zu finden - ehe die Heere des Damönenkönigs Dagda Mor ihnen zuvorkommen.

HandlungBearbeiten

Wil Ohmsford erwacht alleine in dem Haus in dem er von Eretria zurückgelassen wurde, und wird dort von dem Druiden Allanon gefunden. Dieser erklärt ihm, dass er ein Nachkomme der Familie Shannara ist und somit Magie beherrschen kann und dass die Aufgabe haben, die Vier Lande zu retten. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zu der Festung der Druiden.

In Arborlon fällt ein weiteres Blatt des Ellcrys und der Dämon Wandler erreicht den Dagda Mor. Dieser gibt Wandler den Auftrag, in Arborlon die Erwählten zu töten.
In Arborlon finden Eventine Elessedil und sein Sohn Ander Elessedil heraus, dass Amberle in ihren Visionen Dämonen sah und stellen die Schwarze Garde zum Schutz der Erwählten im Palast auf.

Eretria trifft derweil nachts die geflohene Elfenprinzessin Amberle Elessedil. Diese gibt vor, Lehrerin und auf der Durchreise zu sein und Eretria lügt die Elfe ebenfalls an und bietet ihr an, etwas zu trinken. Amberle durchschaut sie jedoch und stiehlt ihr Pferd, um weiter zu reiten.

Allanon und Wil erreichen nach der Nacht die alte Festung der Druiden und betreten diese auf der Suche nach dem Kodex von Paranor, in dem geschrieben steht, wie das Sterben des Ellcrys aufzuhalten ist. Allanon erzählt, dass sein Mentor das Buch vor dreihundert Jahren dort versteckt hat und findet es. In diesem steht geschrieben, dass nur ein Erwählter den Ellcrys retten kann, indem er das Samenkorn des Ellcrys nach Sichermal bringt und dort in das Blutfeuer taucht. Danach wird der Ellcrys wiedergeboren.
Durch den Einsatz von Magie wird jedoch der Dagda Mor auf Allanon aufmerksam und trifft ihn in dessen Gedanken. Er erzählt ihm, dass die Erwählten den Ellcrys nicht retten kann, da ihr Schicksal bereits besiegelt ist.

Auf der Stelle reiten Allanon und Wil zurück nach Arborlon, kommen jedoch zu spät; Wandler hat bereits alle dort anwesenden Erwählten getötet. Die einzige noch lebende Erwählte, die den Ellcrys retten könnte, ist nun die verschwundene Amberle.
Allanon gibt Wil den Auftrag, in Amberles Zimmer nach Hinweisen darauf wohin sie verschwunden ist zu suchen.

Amberle erreicht inzwischen Wing Hove und wird dort von ihrer Tante Pyria Elessedil gefunden. Dieser erzählt sie von ihren Visionen und bittet um Pyrias Hilfe.

Eretria trifft nachdem sie von ihrem ersten Alleingang zurückgekehrt ist auf ihren Zievater Cephalo und den von diesem angeführten Zigeuner-Clan, zu dem sie gehört. Da sie auf ihrem Alleingang versagte plant Cephalo, sie zu verkaufen, jedoch zeigt Eretria ihm die Elfensteine und er ändert seine Meinung.
Cephalo erzählt Eretria später, dass die Steine wahrscheinlich tatsächlich magisch sind und schlussfolgert, dass Wil ein Nachfahre von Shea Ohmsford ist. Er gibt Eretria den Auftrag, ihn zu finden.

In Arborlon werden in der Nacht die ermordeten Erwählten beerdigt. Commander Tilton hat in der Zwischenzeit Wil in Amberles Zimmer gefunden. Dieser erzählt König Eventine und Allanon, dass er herausgefunden hat, dass Amberle zu ihrer Tante Pyria nach Wing Hove geflohen ist. König Eventine entsendet Allanon und Wil, um sie zu finden und davon zu überzeugen, zurückzukommen. Jedoch belauscht Wandler die Unterhaltung in Gestalt von dem Hund des Königs und der Dagda Mor entsendet eine Furie, um Amberle zu töten.

Auf dem Weg nach Wing Hove unterhalten sich Wil und Allanon über Pyria und Wils Vater. Allanon erzählt Wil von den Heldentaten seines Vaters.
In Wing Hove begegnen die beiden Pyria. Während Allanon sich mit ihr unterhält, sucht Wil die Prinzessin am Wasserfall und findet sie dort. Er versucht, sie dazu zu bringen, zurück zu kommen.
Plötzlich taucht die Furie, die der Dagda Mor entsandt hat, auf, tötet Pyria und verletzt Allanon schwer. Amberle und Wil hören Pyrias Schrei und folgen ihm zu den anderen, wo sie dann ebenfalls von der Furie angegriffen werden.

BesetzungBearbeiten

...


TV-Serie
Staffel 1

  Die Erwählten (Teil 1)   • Die Erwählten (Teil 2)   • Der Kampf beginnt   • Im Banne des Wandlers   • Alte und neue Feinde   • Pykon   • Das Schwert des Dagda Mor   • Utopia   • Sichermal   • Ellcrys

Staffel 2

  Bluträcher   • Schattental  

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.